Wie teuer ist ein Rubin?

Goldring mit Rubin

Diese Frage habe ich bereits öfter gehört und auch im Internet gelesen. Wie teuer ist ein Rubin? Was kostet ein Rubin? Manchmal war die Frage auch schon ein wenig präziser: Was kostetet ein 1 Karat Rubin?

Doch auf keine der Fragen, gibt es eine direkt Antwort. Eine passende Gegenfrage wäre vielleicht: Was kostet ein Auto?

Und schon wird klar, ein Rubin wird nach vielen Kriterien bewertet. Wie teuer ein Rubin letztendlich ist hängt von so vielen Faktoren ab, dass eine pauschale Antworte schlicht nicht möglich ist.

Bei der Bewertung spielen Gewicht, Reinheit, Schliff, Fundort, Farbe, Glanz, Nachbehandlung und die Zertifizierung eine Rolle. Dazu kommen noch subjektive Empfindungen, zum Beispiel die Schönheit eines Rubins oder vorherige Besitzer. Mehr dazu finden Sie auch auf der Seite Rubine kaufen.

Außerdem steigt der Preis eines Rubins durch Zulieferer und Händler, die mit dem Edelstein einen Gewinn erzielen möchten. Je mehr Parteien der Rubin passiert, desto höher wird meist sein Preis.

Ein Rubin mit ca. 1 Karat kann also ein paar hundert Euro kosten. Er kann aber auch genauso gut mehrere tausend Euro teuer sein. Karat ist in diesem Fall die Einheit für die Masse das Rubins und nicht zu verwechseln mit dem vom Goldhandel bekannten Karat, welches den Feingehalt des Goldes angibt.

Beispiel-Preise

In der folgenden Liste finden Sie drei Beispiel-Preise von Rubinen mit ähnlichem Gewicht. Die Preise stammen aus dem Rubin-Angebot von carat-online und verdeutlichen sehr schön die Preisunterschiede von Rubinen.

  • Ein 1,18 Karat schwerer Rubin aus Burma mit ovalem Schliff und mittleren Einschlüssen wird für einen Preis von 480€ angeboten.
  • Ein weiterer, leichterer Rubin (1,02 Karat), mit intensiverem rot, ebenfalls aus Burma und mit ovalem Schliff, aber mit nur kleinen Einschlüssen kostet schon 2.410€.
  • Und schließlich ein Rubin aus Mosambik mit 1,14 Karat, ebenfalls oval geschliffen mit kleinen Einschlüssen, liegt bei 5.000€.

Sie sehen also, die Preise variieren stark und die Frage „Wie teuer ist ein Rubin?“ lässt sich niemals pauschal beantworten.

Lust auf einen eigenen, funkelnden Rubin bekommen? Sehen Sie sich im Bereich „Rubine kaufen“ weiter um.

2 Gedanken zu „Wie teuer ist ein Rubin?

  1. Rene

    Toll und wie viel ist einer Wert der noch ungeschlifen ist ich hatte mal als Kind einen im Steinbruch gefunden ich hab den immer noch 🙂

    1. Ruby Beitragsautor

      Das ist per Ferndiagnose praktisch unmöglich zu sagen. Du könntest natürlich mal ein Foto posten und das Gewicht nennen etc. Aber ich denke da bist du besser bedient, wenn du mal direkt zu zwei Juwelieren gehst und dir eine professionelle Bewertung einholst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.